About MINDCTRL

Wer sind MINDCTRL

Wir sind zwei Jungs aus Bern, welche sich schon seit Kindestagen kennen und eine Leidenschaft für T-Shirts pflegen.

Gio ist unser kreatives Genie. Mit grosser Begeisterung entwickelt er Designs um sie mit scharfem Blick geduldig zu perfektionieren. Auch die Betreuung der Homepage obliegt dem Mediamatik-Meister, der das Programmieren beherrscht wie eine zweite Sprache.

Der belesene Italiener begeistert mit seiner schier unendlichen Literaturkenntnis und seinem breiten Wissen. So vermag er Situationen scharfsinnig zu analysieren und mit seinem einzigartigen Humor zu kommentieren. Wenn der ehemalige Baseball-MVP nicht designt oder programmiert, trainiert er bestimmt gerade auf dem Vitaparcour oder bekocht Freunde mit einem neuen Gourmetrezept.

Lüku ist der administrative Mastermind und der Junge mit den Connections hinter MINDCTRL. Er ist ein geborener Unterhalter, welcher Spass und Heiterkeit  zu verbreiten vermag. Trotzdem mangelt es ihm nicht an Ernsthaftigkeit. Der angehende Arzt ist ein wahrer Denker und schafft es immer wieder, sprachgewandt komplexe Sacheverhalte herunterzubrechen und zu erläutern. Stets hilfsbereit steht er einem zur Seite, ohne zu zögern bietet er seine Hilfe an. Er wertschätzt guten Kaffee und ist ein leidenschaftlicher «Schütteler». Als Velofanatiker pflegt er eine enge Beziehung zu seinen Gefährten. Seine aktuellen Drahtesel heissen «Claire» und «Doris».

Zusammen bilden wir die juristische Person: «Balsiger und Diani MINDCTRL»

 

Entstehung MINDCTRL

Angefangen hat alles – wie so oft – aus Langeweile. Gio setzte sich eines Abends hin und begann im Photoshop zu herumpixeln. In der Absicht, ein berühmter Streetartist zu werden, kreierte er die ersten MINDCTRL Illustrationen. Auf CTRL kam er, als er bei der Namensfindung auf die Tastatur seines Computers runterschaute. MIND wählte er weil es gut klang, etwas subversives hatte und ebenfalls aus vier Buchstaben bestand. So liess sich der Name bestens übereinander und nebeneinander darstellen. Die heutige Bedeutung kam erst im Verlaufe der Zeit dazu.

Bald druckte Gio seine ersten Kreationen auf billiges Klebepapier und verbrachte Stunden damit Stickers zuzuschneiden. Bald fanden die Pixel-Illustrationen den Weg auf die Strassen von Bern. Befeuert durch die vielen positiven Rückmeldungen fing er an die Kleber an immer mehr Leute zu verteilen. Daraus wurde zunehmend der Wunsch laut, die Motive auf T-Shirt tragen zu können. Lüku und Gio wollten schon seit längerem ein gemeinsames Projekt anreissen. Der Entschluss war schnell gefällt, dass es MINDCTRL in Form eines Kleiderlabels sein sollte.

Voller Naivität und Übermuts stürzten sich die Jungs in das Projekt, ohne auch nur im geringsten zu ahnen was alles an Arbeit auf sie zukommen würde.

Die erste Kollektion erblickte das Licht der Welt im Sommer 2013.

 

Warum MINDCTRL

Von Beginn an war uns das Thema der Nachhaltigkeit sehr wichtig. Wir suchten deshalb bewusst nach einem Textilhersteller, welcher sowohl fair wie auch möglichst ökologisch produziert. Nach langen Recherchen fanden wir einen von der Fairwear Foundation zertifizierten Hersteller, welcher seine Bekleidung aus Bio-Baumwolle herstellt. Die Fairwear Foundation sichert den Arbeitnehmern faire Arbeitsbedingungen. Dies beinhaltet neben sicheren Arbeitsplätzen auch das zahlen angemessener Löhne.

Bedruckt werden die T-Shirts im Siebdruckverfahren in Bern.

Wir wollen dazu beitragen, nachhaltige und faire Mode zu fördern. Unser Wunsch ist es, dass unsere Produkte bewusst getragen werden.

Mehr Informationen zur Fairwear Foundation:
http://www.fairwear.org/